Drucken

Die Ortsgruppe Falkenau im „Bund der Deutschen-Landschaft Egerland“ und im „Deutschen Kulturverband“ gehört zu den ältesten Kulturgruppen deutschstämmiger Bürger in der heutigen Tschechischen Republik. Sie wurde anfangs der 1950er Jahre als „Theater- und Gesangsverein Sokolov“ gegründet und hat also eine sehr lange und alte Tradition. Da auch mein Vater aus Falkenau stammt habe ich bereits seit 1980 immer wieder Kontakte zu Personen aus dieser Ortsgruppe. Die über Jahre kommunistisch geführte Ortsgruppe hat sich bald nach der Gründung des Bundes der Deutschen-Landschaft Egerland entschlossen sich neben dem Kulturverband auch dort anzuschließen. Nach dem Tod der aus Zwodau stammenden Vorsitzenden Marie Schreiner wurde ich gebeten die Ortsgruppe als Vorsitzender zu übernehmen. Im Rahmen einer Wahl wurde ich gewählt und die bisherige Stellvertreterin Marianne Vankova, Unter-Reichenau, wurde weiterhin in ihrem Amt bestätigt.

Im Sommer 2020 erhielt ich von ihr, mittlerweile 77-jährig, die Mitteilung, dass sie ihr Amt gesundheitlich nicht mehr ausüben kann und möchte. Gemeinsam mit Alois Rott konnten wir sie überreden, dass sie ihr Amt noch bis zum Jahresende fortführen wird. Ich musste mir ja erst einmal einen Nachfolger suchen der möglichst in der Region Falkenau lebt und Deutsch und Tschechisch spricht. Dies ist mir Dank eines neuen Mitglieds im Herbst auch gelungen. Er hat mir auch bei einem ersten Treffen und Gespräch sofort zugesagt mich als Stellvertreter zu unterstützen. Ich hatte für den 27.01.2021 Neuwahlen geplant. Jedoch hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Gaststätten wurden dort, wie auch in Deutschland, geschlossen.

Marianne Vankova hat im Januar die Unterlagen an meinen Wunschkandidaten bereits übergeben und ihm ihre Hilfe für die Zukunft versichert. Ich habe mich jetzt entschlossen meinen Stellvertreter erst einmal ohne Wahlverfahren einzusetzen. Mein neuer Stellvertreter ist Josef Haranza und wohnt in Zwodau (Svatava). Er ist wie ich auch 66 Jahre alt, drei Tage jünger als ich, und ist per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), oder Telefon (+420 728 686 510) und per WhatsApp erreichbar. Jozef hat bereits die Zeit genutzt die bisher wenigen Treffen in 2020 zu besuchen. Ich bedanke mich vorerst an dieser Stelle bei Marianne Vankova für ihre langjährige Arbeit als stellvertretende Vorsitzende der Ortsgruppe Falkenau.

Sobald wir unsere Nachwahlen durchführen konnten werde ich Jozef Haranza den Lesern des „Eghaland Bladl“ und der Egerländer Heimatbriefe vorstellen. Abschließend möchte ich Jozef danken, dass er sich kurzentschlossen als mein Stellvertreter zur Verfügung gestellt hat. Da Marie Schreiner, ihre Vorgängerin Marianne Popilek und meine Großmutter alle aus Zwodau stammen schließt sich mit Jozef Haranza ein Kreis der Zwodauer Heimatfreunde, denn ich bekenne mich nicht nur zu Falkenau sondern auch zu Zwodau wo ich bereits viele positive Erfahrungen und Erlebnisse hatte. Jozef Haranza hat mir bereits ein zukunftsträchtiges Projekt vorgeschlagen das von der Naturschutzbehörde positiv anerkannt ist und von dort auch unterstützt wird.

G. Wohlrab, Vors. OG Falkenau

Joomla SEF URLs by Artio