18 Aug 2021 11:16

Die heute nicht mehr existierende Gemeinde Lauterbach (Čistá=tschechisch) war noch vor dem 2. Weltkrieg eine blühende Stadt. Sie befindet sich im heutigen Grundbuchgebiet der Stadt Falkenau (Sokolov) im Naturschutzgebiet Kaiserwald (Slavkovský les). Ähnliche Gemeinden, die nicht mehr existent sind, gab es in dem Grenzgebiet zwischen Tschechischer Republik und Deutschland in zweistelliger Zahl. Leider hat sich das Grenzgebiet nach dem Krieg praktisch in eine verbotene Zone geändert und nach der [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
18 Aug 2021 09:27

Liebe Landesleute,

Nach langer Zeit war in diesem Jahr am 10.6.2021 das erste Treffen der Ortsgruppe Karlsbad bei Werner Kraus im Egerländer Hof. Es war ein fröhliches Beisammensein nach so langer Zeit, wie es auf den Fotos zu sehen ist Wir haben uns meistens nur über das Telefon in Stimmung gehalten und immer nach der Gesundheit gefragt. Aber nichts ist über ein persönliches Gespräch in der Runde der Mitglieder. Um das leibliche wohl kümmerte sich der Wirt Werner Kraus. Bei gutem wein Kaffee [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
18 Aug 2021 08:37

Die Marienkapelle bei Nallesgrün (Bruck-Kapelle) war von zwei dichtläubigen Lindenkronen beschattet und geschützt. Vor 14 Jahren durch den heftigen Orkan Kyril, wurde eine der zwei alten Linden vernichtet. Im Herbst 2020 wurde eine neue Linde von der Ortsgruppe Neusattl und Herrn Rainer Lochschmidt aus Nallesgrün gepflanzt. Der Lindekeimling stammt von einer alten Linde aus Höfen, die bei der Abzweigung nach Geiersbach wächst.

Am Weg Richtung Elbogen (Steinloh) wurde 1847 von Anton Lenk „Höfen“ [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
08 Jun 2021 11:41

In der Hauptversammlung es Bundes der Deutschen-Landschaft Egerland am 08. Mai wurde beschlossen, dass am 22. Mai eine Totenehrung im Soldatenfriedhof in Eger und anschließend in Karlsbad stattfinden soll.

So trafen sich am Samstag neben dem Vorsitzenden des Bundes der Deutschen, Alois Rott und dem Geschäftsführer des BGZ Eger, Ernst Franke, noch Delegierte aus Eger, Neusattl und Falkenau. Zur großen Freude hatte auch der aus dem Kreis Marienbad stammende Dekan und Monsignore Peter Fořt aus [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
05 Mai 2021 09:02

Anfang März hat mich die ehemaligen Vorsitzende Frau Helena Wiesner des den Heimatverein Luditz, Buchau, Deutsch-Manetin e.V. kontaktiert. Nach mehreren Telefonaten haben wir uns gegenseitig über unsere Aktivitäten und möglicherweise die Zusammenarbeit informiert.

Dann zeigte die Familie Wiesner Interesse an einem Beitritt zu unserem Verein BdD-LE und ich freute mich ihre Mitgliedschaft zu unterstützen Ich habe hiermit Frau Helena Wiesner gebeten, sich in unserer Presse vorzustellen. Ich [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
05 Mai 2021 08:50

Die Ortsgruppe Falkenau im „Bund der Deutschen-Landschaft Egerland“ und im „Deutschen Kulturverband“ gehört zu den ältesten Kulturgruppen deutschstämmiger Bürger in der heutigen Tschechischen Republik. Sie wurde anfangs der 1950er Jahre als „Theater- und Gesangsverein Sokolov“ gegründet und hat also eine sehr lange und alte Tradition. Da auch mein Vater aus Falkenau stammt habe ich bereits seit 1980 immer wieder Kontakte zu Personen aus dieser Ortsgruppe. Die über Jahre kommunistisch [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
05 Mai 2021 08:46

Gegen Ende des alten Jahres und Beginn des neuen Jahres brach in Eger/Cheb eine neue Welle der Covid-19-Pandemie aus. Innerhalb weniger Tage war das Krankenhaus in Eger/Cheb voll mit Covid 19 Patienten. Das Krankenhaus in Eger/Cheb hat immer noch Probleme mit freien Betten und Mangel an Personal im Krankenhaus.

Zu Beginn des neuen Jahres kam unser Vorsitzender Alois Rott vom BdD-LE zum BGZ und sagte mir, dass er die gemeinsamen Kontakte sowohl mit mir als auch mit den Mitgliedern unserer Verbände [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
05 Mai 2021 08:39

Unsere kleine Ortsgruppe in Neusattl bei Elbogen besteht derzeit aus 15 jungen Mitgliedern und wurde am 1.2.2020 gegründet. Wir wurden bei der Gründung von diesen Mitgliedern vom Bund der Deutschen - Landschaft Egerland angesprochen eine Tanzgruppe mit ihnen zusammenzustellen um künftig Egerländer Traditionen zu pflegen. Im Frühling haben wir erste gemeinsame Schritte begonnen. Nach kurzer Zeit hat uns leider die Pandemie stark eingeschränkt. Trotzdem pflegen wir Kontakte innerhalb der Ortsgruppe [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
05 Mai 2021 08:33

Nach einer langen Pause stellten der BdD-LE und das BGZ den Kontakt zu den Kindergärten in Eger/Cheb her, wo Frau Doležalová vor vielen Jahren im Auftrag des BGZ eine Freundschaft aufbaute und ein Projekt für den Deutschunterricht für Kinder im Vorschulalter aufbaute. Auch Krista Hrubá hat dieses Projekt mehrere Jahre fortgesetzt. Dann fror dieses Projekt ein. Im Oktober 2019 traf ich die ehemalige Direktorin Frau Nedvědová, die traurig war, dass das Projekt Kindern deutsch beizubringen, beendet [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
Other Articles

There are lots of places you can get help with Joomla!. In many places in your site administrator you will see the help icon. Click on this for more information about the options and functions of items on your screen. Other places to get help are:

 

Svaz Němců- region Chebsko

nám. Krále Jiřího z Poděbrad 36
350 02 Cheb

Tel.: 354 422 992      
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

20160801 115024

Ze stanov Svazu: "Svaz vykonává svoji činnost v duchu porozumění mezi národy, obzvláště mezi občany České republiky a občany Německa"

Naše cíle: Hlavním cílem práce "Svazu" je zachování a další rozvoj "Chebského-Egerlandského" kulturního dědictví.

Organizace: "Svaz Němců- region Chebsko" je občanským sdružením, veškeré funkce jsou čestné.
"Svaz" má 6 místních skupin:

 

Název Jméno předsedkyně / předsedy místní skupiny Telefon Setkání
Svaz Němců- region Cheb Alois Franz Rott, předseda

 733 119 939

Každou první sobotu v měsíci ve 14.00 v Domě Balthasara Neumanna v Chebu
Svaz Němců- region Cheb

Arnošt Franke, 1. místopředseda

Vedoucí settkávacího centra

 602 369 830

Každou první sobotu v měsíci ve 14.00 v Domě Balthasara Neumanna v Chebu
Svaz Němců- region Cheb Georg Pötzl, 2. místopředseda  723 864 640 Každou první sobotu v měsíci ve 14.00 v Domě Balthasara Neumanna v Chebu
Svaz Němců- region Cheb Jaroslav Klyeisen, 3. místopředseda  724 496 615 Každou první sobotu v měsíci ve 14.00 v Domě Balthasara Neumanna v Chebu
Cheb - místní skupina Jaroslav Klyeisen, předseda  724 496 615
Každou první sobotu v měsíci ve 14.00 v Domě Balthasara Neumanna v Chebu
Karlovy Vary - místní skupina Irena Kašáková, předseda  728 028 252 Každé první čtvrtek v měsíci v 15.00 v "Chebském dvoře", Zámecký vrch
Skalná- místní skupina Jana Baziláková, předseda  605 207 729 Každý první čtvrtek v měsíci v 15.00 u "Kostela"
Sokolov- místní skupina

Günther Wohlrab, předseda

Jozef Haranza

 +49 170 9610665

728 686 510

Každou 2 a 4 středu ve 12.00 v restauraci "Charlies Pub" v Sokolově
Nejdek - místní skupina Blanka Vorlíčková, předseda  354 422 992 Každou třetí středu v měsíci mimo července ve 14.30 v "Kinokavárně"
Nové Sedlo - místní skupina Brigita Möckl, předseda 354 422 992 Každý první pátek v měsíci v 17.00 v restauraci "Meteor" Nové Sedlo

 

 

 

 

It's easy to get started creating your website. Knowing some of the basics will help.

What is a Content Management System?

A content management system is software that allows you to create and manage webpages easily by separating the creation of your content from the mechanics required to present it on the web.

In this site, the content is stored in a database. The look and feel are created by a template. The Joomla! software brings together the template and the content to create web pages.

Site and Administrator

Your site actually has two separate sites. The site (also called the front end) is what visitors to your site will see. The administrator (also called the back end) is only used by people managing your site. You can access the administrator by clicking the "Site Administrator" link on the "This Site" menu or by adding /administrator to the end of you domain name.

Log in to the administrator using the username and password created during the installation of Joomla!.

Logging in

To login to the front end of your site use the login form or the login menu link on the "This Site" menu. Use the user name an password that were created as part of the installation process. Once logged in you will be able to create and edit articles.

In managing your site, you will be able to create content that only logged in users are able to see.

Creating an article

Once you are logged in, a new menu will be visible. To create a new article, click on the "submit article" link on that menu.

The new article interface gives you a lot of options, but all you need to do is add a title an put something in the content area. To make it easy to find, set the state to published an put it in the Joomla! category.

You can edit an existing article by clicking on the edit icon (this only displays to users who have the right to edit).

Learn more

There is much more to learn about how to use Joomla! to create the web site you envision. You can learn much more at the Joomla! documentation site and on the Joomla! forums.

Joomla SEF URLs by Artio