Drucken
Zugriffe: 3464

29. 02. 2016 Mitgliederversammlung mit Ergänzungswahl des Ausschusses.

Anwesend waren Mitglieder des bisherigen Vorstandes, Delegierte der Ortsgruppen aus Eger, Wildstein, Falkenau, Karlsbad und Neudek, Delegierte der Heimatvereine: Bund der Eghalanda Gmoin, Deutschland; Heimatverband der Karlsbader, Asch, Falkenau, und der AEK. Der kommissarische Vorsitzender Herr Rott Alois begrüßte alle Teilnehmer. Nach der Kontrolle der Beschlußfähigheit der

Mitgliederversammlung folgte Bericht des Vorstandes.

Am 23. Januar Rücktritt des Vorsitzenden Herr Ing. Pospisil und der 1. stellv. Vorsitzenden Frau Mgr.

Skalová, am 4. Februar Vorstandssitzung.

32 Teilnehmer zeugen davon, dass das Interesse der Egerländer am Weiterbestehen des Bundes da ist.

Es wurde die heutige Mitgliederversammlung mit Wahl vorbereitet. Heute Rücktritt des Kassiers des Bundes, Frau Manuela Jordan.

Das Eghalånd Bladl erscheint bis jetzt regelmäßig, die Internetseite www.egerlaender.cz ist wiederhergestellt. Der Mitgliederversammlung wurde der Entwurf der neuen Satzung vorgelegt. Bei der durchgeführten Abstimmung wurde diese einstimmig bewilligt.

Nach der Bildung des Wahlausschusses folgte Ergänzungswahl des Vorstandes. Die Wahlkommission verteilte den anwesenden Stimmberechtigten 10 Wahllisten. Vorgeschlagen waren: für die Funktion des Vorsitzenden – Herr Rott Alois, Neudek, für die Funktion 1 stellv. Vorsitzenden –Herr Franke Arnošt, Eger, 2. Vorsitzender - Herr René Wölfel, Roßbach, 3. Vorsitzender - Herr Klyeisen Jaroslav, Eger. Für die Funktion des stellv. Kassiers Frau Klyeisen Marie, Eger.

Alle Kandidaten haben sich kurz vorgestellt, und danach wurde die Wahl durchgeführt. Alle Kandidaten wurden ohne Gegenstimmen gewählt.

Aufgaben des Bundes im J. 2016:

1. Geschäftsführung im BGZ: Nach dem Rücktritt von Manuela Jodanova vom

Amt des Geschäftsführers des BGZ Eger zum 31.12.2015, übernimmt diese Aufgabe ab dem 1.3.2016 Herr Arnošt Franke aus Eger.

2. Finanzen des Bundes: Der bisherige Kassier des Bundes, Frau Manuela Jordan ist, wie schon oben erwähnt, zum heutigen Tag zurückgetreten. Die Funktion übernimmt der bisherige Kassier Frau Burkhardt Helga aus D-Herzogenaurach.

3. Eghalånd Bladl: Noch unter dem Vorsitz von Herrn Ing. Pospisil wurde eine erweiterte Ausgabe mit 8 Seiten geplant, außerdem wird eine deutsch-tschechische Fassung vorgeschlagen. Dafür wurde ein Antrag in Höhe von 270.000,- Kr. eingereicht. Bis zu dem heutigen Tag ist keine Dotation angekommen. Für die nächste Zeit erscheint somit das Blatt im bisherigen Umfang.

4. Werbung für´s Eghalånd Bladl in der Egerer Zeitung: Herr Juba soll die Redaktion in Amberg ansprechen.

5. Beiträge für´s Eghalånd Bladl – mehr Unterstützung von den Ortsgruppen.

Nach der Aussprache und dem Schluß wurde die Mitgliederversammlung beendet.

 

Der Vorstand des Bundes stellt sich vor: vorne, v.l.n.r.: Beirat Frau Hruba Krista, Eger; stellv. Kassier Frau Klyeisen Marie, Eger, 2. stellv. Vorsitzender Herr Wölfel René, Roßbach; 1. stellv. Vorsitzender und Geschäftsführer im Balthasar Neumann-Haus Herr Franke Arnošt, Eger; stellv. Kassier Frau Burkhardt Helga, D-Herzogenaurach; hinten, v.l.n.r.: der neue Vorsitzender des Bundes Herr Rott Alois, Neudek; 3. stellv. Vorsitzender Herr Klyeisen Jaroslav, Eger, Schriftführer und Eghalånd Bladl-Redaktion Herr Rak Jiri, Eger. 

Joomla SEF URLs by Artio