Der Prager Kulturverband in Eger23 Okt 2019 09:00

Nach dem erfolgreichen Besuch des „Bundes der Deutschen-Landschaft Egerland“ letzte Woche beim Bezirksamt in Karlsbad, einer interessanten Großveranstaltung der „Landesversammlung der deutschen Vereine in der CZ“ am letzten Samstag in Prag folgte am Mittwoch, 16.10., der Besuch einer kleinen Delegation des Präsidiums des „Deutschen Kulturverbandes“ im deutsch-tschech-ischen Begegnungszentrum in Eger. Auf Wunsch und Einladung des Vorstands des „Bundes der Deutschen-Landschaft Egerland“ [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
Zwei Falkenauer in Prag23 Okt 2019 08:54

Am Samstag, 12. Oktober, fand in Prag die alljährliche Großveranstaltung der „Landesversammlung der deutschen Vereine in der CZ“ statt. Da die Ortsgruppe Falkenau dort über den „Bund der Deutschen-Landschaft Egerland“ dort ebenfalls Mitglied ist wie auch im „Kulturverband der deutschen Bürger in der CZ“ fuhren Marianne Vankova und ich gerne dorthin.

Da die Veranstaltung erst am Nachmittag begann nutzten wir die Möglichkeit uns ein bisschen in Prag umzuschauen. So fuhren wir am an [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
Der Bund der Deutschen-Landschaft Egerland beim Be...23 Okt 2019 08:53

Auf Einladung der Bezirkshauptmännin Mgr. Jana Mračková Vildumetzová fuhren am 9. Oktober vormittags der Vorsitzende des Bundes Alois Rott, der Geschäftsführer der Balthasar-Neumann-Gesellschaft Ernst Franke und der Vorsitzende der Ortsgruppe Falkenau und stellvertretende BdEG-Bundesvüarstäiha Günther Wohlrab ins Bezirksamt nach Karlsbad.

Die seit einigen Jahren eingesetzten Bezirksämter ersetzen die vorher zahlreichen Landkreisämter um dadurch effizienter arbeiten zu können.

Der Grund [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
Ausflug nach Klösterle23 Okt 2019 08:51

Wie schon viele Jahre auch dieses Jahr unternahm unsere Ortsgruppe Neudek einen Ausflug. Einige Mitglieder nahmen an den Ausflug teil, welcher am 17.9.2019 stattgefunden hat. Wir fuhren von Neudek nach Klösterle wo wir das Bad Eugenie besuchten, danach gingen wir durch den schönen Park zum Schloss wo wir uns die Porzellanausstellung anschauten. Danach besuchten wir die Burg Hassenstein, Kupferberg, Gottesgab und dann ging es zurück nach Neudek.

Die gotische Burg Hassenstein wurde auf [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
Other Articles

Den 4.9.2017 habe ich an einem Gespräch mit dem Schriftsteller und Dokumentaristen Jiři Padevět, das für die Podersamer Öffentlichkeit veranstaltet wurde, teilgenommen.  Es handelte sich hierbei um die Vorstellung eines Buches mit dem Titel DER BLUTIGE SOMMER 1945.Die Stadt Podersam wurde gezielt ausgewählt, da es hier zu Massenmorden an den Einheimischen in einer Zahl von mehr als 70 Menschen deutscher Nationalität kam. Es machte auf mich einen sehr positiven Eindruck, da die Stadtbevölkerung großes Interesse zeigte, um die Wahrheit über das Geschehen im Mai 1945 zu erfahren. Leider nahm an dem Gespräch kein Vertreter des Stadtrates teil. Meiner Erfahrung nach ist ihre Stellungnahme bekannt, schon als es um die Postierung des Kreuzes zum Massengrab der ermordeten Deutschen ging. Dennoch hoffe ich und glaube daran, dass die Zeit kommt, in der auch die tschechische Bevölkerung die gemeinsame Geschichte annehmen wird. Die Einwohner der Stadt Podersam zeigten Interesse.

Noch eine Anmerkung aus der Stadt Podersam.

Der Friedhof

Einen Akt der Hingabe und Liebe zur Heimat zeigte eine vertriebene Familie aus Podersam.

Die Hinterbliebenen beerdigten virtuell die sterblichen Überreste ins Heimatland zu den Vorfahren.

BESTIMMT HABEN SIE IHRE FRIEDEN GEFUNDEN. AMEN

Ich muss zugeben, dass es mich sehr beeindruckt hat. 

Dies möchte ich mit Euch, lieber Leser, teilen.

 Alois Rott

Joomla SEF URLs by Artio