Am Sonntag, 29. November, war die Wallfahrtskirche Maria Stock bei Buchau (Bochov) geöffnet damit Pilger dort einen Advents-Gottesdienst feiern konnten.

Da Maria Stock nicht allzu weit entfernt ist von Eger nutzten Jaroslava Arendášová (OG Eger) und ich die Möglichkeit diesen Gottesdienst als Vertreter des Bundes der Deutschen-Landschaft Egerland, der in Tschechien vertretenen deutschen Minderheit Westböhmens, zu besuchen. Die zahlreich anwesenden Pilger beteten um das Böse in all seinen Formen zu bekämpfen und denjenigen zu danken die seit Beginn ihrer Existenz frei von jeglicher Schuld geblieben sind. Selbstverständlich trugen wir zu diesem Gottesdienst unsere schöne Egerländer Tracht.                                                                                                                Alois Rott

Joomla SEF URLs by Artio