Am 31.3.2019 besuchte uns ein voll bestzter Bus mit 44 Sudeten-deutschen Landsleuten aus Ansbach und Umgebung. Die Gruppe begleitete Herr Gerhard Heinz (geb. in Falkenau). Durch unser BGZ führte sie unser Mitglied Georg Pötzl und erzählte etwas über unsere Arbeit im Landkreis Eger und die Geschichte des Bundes der Deutschen-Landschaft Egerland. Unsere Räumlichkeiten und die Ausstelung über die verschwundenen Dörfer im Duppauer Gebirge gefiel den Landsleute sehr. Nach Kaffee und Kuchen fuhren sie weiter nach Elbogen und Marienbad. Wir danken sehr für den Besuch und hoffen dass auch weitere Landsleute den Weg zu uns nach Eger finden.

Joomla SEF URLs by Artio