12 Feb 2020 15:01

Am 7. Februar 2020 um 17.00 Uhr fand im Rathaus in Anwesenheit der Bürgermeisterin von Neusattl / Nové Sedlo Věra Baumanová, das erste Treffen der neuen Ortsgruppe Neusattl statt. Bürgermeisterin Věra Baumanová begrüßte zu Beginn alle Anwesenden und freute sich, dass die Ortsgruppe der deutschen Minderheit in Neusattl gegründet wurde. Die Bürgermeisterin erwähnte in ihrer Begrüßung, dass es Möglichkeiten für die Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Schaffung von Projekten gibt. [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
14 Jan 2020 15:54

Soeben erhielten wir heute, 11.01.2020, die Mitteilung, dass es Alois Rott, dem Vorsitzenden des Bundes der Deutschen-Landschaft Egerland gelang, am Vortag in Neusattl eine neue Ortsgruppe zu gründen. Diese besteht im Augenblick aus ca. 15 jüngeren Mitgliedern. Die Ortsgruppe wird auch eine Tanzgruppe bilden. Fünf Tanzpaare, ein Dudelsack- und ein Akkordeonspieler sind bereits gefunden. Die Redaktion gratuliert ihrem Vorsitzenden Alois Rott.

G. Wohlrab

BERICHTEWeiterlesen…
14 Jan 2020 12:30

Sehr geehrte Freunde, liebe Landsleute und Mitglieder des „Bundes der Deutschen-Landschaft Egerland“,

ich wünsche Euch allen viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr 2020. Wir haben wieder ein arbeitsreiches Jahr vor uns und es erwarten uns viele neue Aufgaben und Pläne. Unsere Priorität ist selbstverständlich, dass wir weiterhin zusammenhalten und uns bei den zahlreichen Veranstaltungen treffen. Vor allem in Euren Ortsgruppen.

Ich möchte gerne kurz das Jahr 2019 zusammenfasen welches sehr [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
14 Jan 2020 12:27

Bis zum Jahr 1690 war in großen Teilen Europas der Jahreswechsel am 6. Januar. Ab dem Jahr 1691 verlegte Papst Innozenz Xll. den Neujahrstag auf den 1. Januar. Dies galt natürlich auch für das Egerland – und es erklärt, weshalb sich hier einige Bräuche, die ansonsten auch für Neujahr gelten, am 6. Januar erhalten haben. Daher hieß der 6. Januar, in manchen Regionen des Egerlandes auch „s‘ Håuch nei Gåu(h)a“, das „hohe Neujahr“.

In früherer Zeit traten auch am Dreikönigstag [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
14 Jan 2020 12:19

Am 13.12.2019 besuchte die ehemalige Justizministerin, heutige Abgeordnete und Menschenrechtsbeauftragte Frau Prof. JUDr. Helena Válková, CSc. das Rathaus der Stadt Eger. Sie ist auch eine Kandidatin für eine Ombudsmännin in der Tschechischen Republik. Zu dem gemeinsamen Gespräch mit dem Bürgermeister wurde auch Martin Dzingel, Präsident der „Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e.V.“ und Alois Rott „Vorsitzender des Bund der Deutschen – Landschaft Egerland“ [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
14 Jan 2020 12:14

Der Dezember ist der Monat an dem die meisten Veranstaltungen in allen Ortsgrup-pen, Gmoin und Vereinen stattfinden. So geschehen auch in diesem Jahr. Am 11. Dezember fuhren Alois Rott, Vorsitzender des Bundes der Deutsche- Landschaft

Egerland, und ich auf persönliche Einladung ins „Haus derMinderheiten“ zur Weihnachtsfeier des „Deutschen Kulturverbandes“ (KV) nach Prag. Gleichzeitig war dies die letzte offizielle Veranstaltung und Verabschiedung der bisherigen Vorsitzenden des „Deutschen [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
14 Jan 2020 10:28

Am Donnerstag, 07.11.2019, fand im „Egerländer Hof“ in Karlsbad die Jahresversammlung der Ortsgruppe Karlsbad des Bundes Deutschen-Landschaft Egerland statt. Da der Vorsitzende des Bundes Alois Rott und ich sowieso einen wichtigen Termin im Rathaus in Falkenau hatten freuten wir uns sehr darauf, dass wir diese Fahrt mit einem Besuch in Karlsbad verbinden konnten.

Pünktlich um 15:00 Uhr eröffnete Die Vorsitzende Irene Kasakova die Sitzung und begrüßte natürlich Alois Rott und mich als Gäste.

Von [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
23 Okt 2019 09:00

Nach dem erfolgreichen Besuch des „Bundes der Deutschen-Landschaft Egerland“ letzte Woche beim Bezirksamt in Karlsbad, einer interessanten Großveranstaltung der „Landesversammlung der deutschen Vereine in der CZ“ am letzten Samstag in Prag folgte am Mittwoch, 16.10., der Besuch einer kleinen Delegation des Präsidiums des „Deutschen Kulturverbandes“ im deutsch-tschechischen Begegnungszentrum in Eger. Auf Wunsch und Einladung des Vorstands des „Bundes der Deutschen-Landschaft Egerland“ [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
Other Articles

There are lots of places you can get help with Joomla!. In many places in your site administrator you will see the help icon. Click on this for more information about the options and functions of items on your screen. Other places to get help are:

 

Svaz Němců- region Chebsko

nám. Krále Jiřího z Poděbrad 36
350 02 Cheb

Tel.: 354 422 992      
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

01

Ze stanov Svazu: "Svaz vykonává svoji činnost v duchu porozumění mezi národy, obzvláště mezi občany České republiky a občany Německa"

Naše cíle: Hlavním cílem práce "Svazu" je zachování a další rozvoj "Chebského-Egerlandského" kulturního dědictví.

Organizace: "Svaz Němců- region Chebsko" je občanským sdružením, veškeré funkce jsou čestné.
"Svaz" má 6 místních skupin:

 

Název Jméno předsedkyně / předsedy místní skupiny Telefon Setkání
Svaz Němců- region Cheb Alois Rott, předseda

 733 119 939

Každou první sobotu v měsíci ve 14.00 v Domě Balthasara Neumanna v Chebu
Svaz Němců- region Cheb

Arnošt Franke, 1. místopředseda

Vedoucí settkávacího centra

 602 369 830

Každou první sobotu v měsíci ve 14.00 v Domě Balthasara Neumanna v Chebu
Svaz Němců- region Cheb Georg Pötzl, 2. místopředseda  723 864 640 Každou první sobotu v měsíci ve 14.00 v Domě Balthasara Neumanna v Chebu
Svaz Němců- region Cheb Jaroslav Klyeisen, 3. místopředseda  724 496 615 Každou první sobotu v měsíci ve 14.00 v Domě Balthasara Neumanna v Chebu
Cheb - místní skupina Jaroslav Klyeisen, předseda  724 496 615
Každou první sobotu v měsíci ve 14.00 v Domě Balthasara Neumanna v Chebu
Karlovy Vary - místní skupina Irena Kašáková, předseda  728 028 252 Každé první úterý v měsíci v 15.00 v "Chebském dvoře", Zámecký vrch
Skalná- místní skupina Jana Baziláková, předseda  605 207 729 Každý první čtvrtek v měsíci v 15.00 u "Kostela"
Sokolov- místní skupina

Günther Wohlrab, předseda

Marianne Vaňková

 +49 170 9610665

605 254 634

Každou středu v 13.00 v restauraci "Charlies Pub" v Sokolově
Nejdek - místní skupina Blanka Vorlíčková, předseda  354 422 992 Každou třetí středu v měsíci mimo července ve 14.30 v "Kinokavárně"
Nové Sedlo - místní skupina Brigita Möckl, předseda 354 422 992 Každý první pátek v měsíci v 17.00 v restauraci "Meteor" Nové Sedlo

 

 

 

 

It's easy to get started creating your website. Knowing some of the basics will help.

What is a Content Management System?

A content management system is software that allows you to create and manage webpages easily by separating the creation of your content from the mechanics required to present it on the web.

In this site, the content is stored in a database. The look and feel are created by a template. The Joomla! software brings together the template and the content to create web pages.

Site and Administrator

Your site actually has two separate sites. The site (also called the front end) is what visitors to your site will see. The administrator (also called the back end) is only used by people managing your site. You can access the administrator by clicking the "Site Administrator" link on the "This Site" menu or by adding /administrator to the end of you domain name.

Log in to the administrator using the username and password created during the installation of Joomla!.

Logging in

To login to the front end of your site use the login form or the login menu link on the "This Site" menu. Use the user name an password that were created as part of the installation process. Once logged in you will be able to create and edit articles.

In managing your site, you will be able to create content that only logged in users are able to see.

Creating an article

Once you are logged in, a new menu will be visible. To create a new article, click on the "submit article" link on that menu.

The new article interface gives you a lot of options, but all you need to do is add a title an put something in the content area. To make it easy to find, set the state to published an put it in the Joomla! category.

You can edit an existing article by clicking on the edit icon (this only displays to users who have the right to edit).

Learn more

There is much more to learn about how to use Joomla! to create the web site you envision. You can learn much more at the Joomla! documentation site and on the Joomla! forums.

Joomla SEF URLs by Artio